]]> Manufaktur ]]> Magazin ]]> News & Events ]]> Geschäftskunden ]]> Manufactory ]]> Magazine ]]> News & Events ]]> Business customers ]]>   Manufaktur
  •   SIEGER by FÜRSTENBERG
  • ]]>
    <![CDATA[ SIEGER by FÜRSTENBERG]]>

    SIEGER by FÜRSTENBERG

    Erfolgreiche Markenkooperation: Kreativ denken und Kompetenzen zusammenführen – wie das ein Weg sein kann, zeigt die Kooperation von FÜRSTENBERG mit sieger design. 2005 gründeten die beiden Unternehmen die Marke SIEGER by FÜRSTENBERG, die sich mit zeitgemäßen und ausgefallenen Designs international etabliert hat.

    Persönliche Kreationen

    SIEGER by FÜRSTENBERG verbindet die Kenntnisse und persönlichen Stile von Michael Sieger, dem Designer, und seinem Bruder Christian, dem Manager der Marke SIEGER mit der Perfektion der Porzellanherstellung von FÜRSTENBERG.

     

    „Wir glauben, dass die Menschen heute nach dem Luxus für jeden Tag suchen, ohne auf ein hohes Maß an Funktionalität verzichten zu wollen“, beschreibt Michael Sieger die Philosophie seines Porzellandesigns. „Unser Porzellan lädt zum Verweilen ein. Bei Familien zu Hause oder in exklusiven Hotels – überall dort, wo Menschen das gute Leben genießen möchten“, ergänzt Christian Sieger.

    Design für das tägliche Leben

    Erkenntnisse umfangreicher Recherchen zu der Historie eines Produktes und zu internationalen Gewohnheiten geben oft entscheidende Anstöße. Wer braucht heute noch ein Geschirr, das nicht spülmaschinenfest ist oder sich nicht für verschiedene Anlässe einsetzen lässt? Kollektionen wie MY CHINA! oder SEVEN, bei denen alle Teile miteinander harmonieren und kombinierbar sind, werden den Anforderungen von heute und morgen gerecht.

     

    Das scheinbar Unmögliche zu fordern, um das Machbare zu erreichen, gehört zu den Grundsätzen der Brüder Sieger. Der Drang nach Perfektion und dem absolut stimmigen Ergebnis zeigt sich über den gesamten Designprozess.

     

    Jede neue Kreation reift über Monate, manchmal Jahre. Ästhetik und Funktionalität werden immer wieder neu hinterfragt, das gilt auch für die Haptik der einzelnen Stücke. 3D-Prototypen – entweder digital gedruckt oder aufwendig in der eigenen Modellwerkstatt hergestellt – unterstützen diesen Prozess.

    Mit schönen und zugleich hochfunktionalen Produkten möchten wir das Leben der Menschen in ihrem Zuhause bereichern.

    Michael & Christian Sieger

    Einzigartige Handwerkskunst

    Jede einzelne Tasse, jeder Teller und jedes Accessoire ist ein Unikat, dessen individuelle Fertigung eine Vielzahl von Arbeitsschritten erfordert – dazu bedarf es bis zu 100 Händen und sechs Wochen Zeit.

     

    Eine solche Qualität lässt sich nur durch das Know-how, die Präzision und Leidenschaft einer Manufaktur mit jahrhundertelanger Erfahrung erreichen. 1747 gegründet, kombiniert FÜRSTENBERG einzigartige Handwerkskunst mit modernster Technik, um die anspruchsvollen Kollektionen von SIEGER by FÜRSTENBERG zu fertigen.

     

    Insbesondere der kompromisslose Anspruch an die extreme Dünnwandigkeit des Porzellans erfordert ein außergewöhnliches handwerkliches Können. Das Wissen einer über 270-jährigen Manufakturgeschichte ermöglicht es, diese einzigartige Scherbenqualität und Passgenauigkeit zu erzielen.

     

    Dies zeichnet die Partnerschaft zwischen SIEGER und FÜRSTENBERG bis heute aus: ist eine Lösung nicht gleich augenscheinlich, wird mit Leidenschaft und Offenheit zur Innovation gemeinsam daran gearbeitet.

    Handarbeit mit Fingerspitzengefühl

    Porzellandesign
    aus dem Hause SIEGER

    Das inspirierende Schloss Harkotten ist die Heimat von SIEGER und Firmensitz der Agentur sieger design.

     

    1964 zunächst als Architekturbüro gegründet, leiten die Brüder Christian und Michael Sieger das Familienunternehmen heute erfolgreich in zweiter Generation. Ein rund 40-köpfiges Team bildet den gesamten Designprozess interdisziplinär ab. Dafür arbeiten Menschen verschiedener Fachdisziplinen – Designer, Artdirektoren, Kommunikationswissenschaftler, Betriebswirte – teamübergreifend zusammen. Der Firmensitz Schloss Harkotten ist kultureller Hort und kreative Werkstätte zugleich – eine historische Anlage, die samt modernem Skulpturenpark auch den ästhetischen Anspruch des Unternehmens ausdrückt.

     

    Die einzigartigen Porzellankollektionen entstehen in intensiver Zusammenarbeit und werden heute in privaten Apartments oder auf Jachten sowie in diversen 5-Sterne-Hotels und Restaurants eingesetzt.

    Wir sind sehr stolz auf die inspirierende Zusammenarbeit und die großartigen Produkte, die wir in den letzten Jahren gemeinsam auf den Markt bringen konnten.

    Stephanie Saalfeld, Geschäftsführerin
    Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG
    ]]>
    Presse & Infos ]]> Press & Infos ]]> Karriere ]]> Job offers ]]> Anfahrt ]]> Directions ]]>