]]> Manufaktur ]]> Magazin ]]> News & Events ]]> Geschäftskunden ]]> Manufactory ]]> Magazine ]]> News & Events ]]> Business customers ]]>   Neuigkeiten
  •   FÜRSTENBERG würdigt die Eleganz des Klassikers WAGENFELD
  • ]]>
    <![CDATA[ FÜRSTENBERG würdigt die Eleganz des Klassikers WAGENFELD]]>
    Teekanne, Zuckerdose, Gießer und Teetasse der FÜRSTENBERG Bauhausform WAGENFELD, gestaltet vom Bauhaus Pionier Wilhelm Wagenfeld

    FÜRSTENBERG würdigt die Eleganz des Klassikers WAGENFELD

    01.04. – 01.11.2015: “Täglich in der Hand – Wilhelm Wagenfeld und das moderne Porzellandesign”

    Zum 25. Todestag Wilhelm Wagenfelds würdigt FÜRSTENBERG die Eleganz des Klassikers. Die ästhetische Verbindung von Form und Funktionalität hat bei FÜRSTENBERG eine lange Tradition. In diesem Jahr gedenkt die Porzellanmanufaktur des großen Bauhaus-Pioniers Wilhelm Wagenfeld und widmet ihm zum 25. Todestag die Ausstellung “Täglich in der Hand – Wilhelm Wagenfeld und das moderne Porzellandesign” im Museum auf dem Schlossgelände in Fürstenberg.
    Konsequent funktionale Formgebung und ewige Eleganz. Der Designklassiker WAGENFELD ist ein Meilenstein der Porzellan- und Geschirrgestaltung. Im Geist des Bauhauses kreierte Wilhelm Wagenfeld 1934 das „Service 639“, das drei Jahre später auf der Weltausstellung in Paris mit der Goldenen Medaille ausgezeichnet wurde. Bis heute besticht das zeitlos moderne Geschirr durch seine anhaltende Aktualität.

    Material, Funktionalität und Gestaltung bilden bei jedem Objekt eine Einheit. So wirken auch die Vasen, Dosen und Stapelschalen der Edition WAGENFELD einzeln ebenso stilvoll wie in der Kombination. Mehr Informationen finden Sie hier.

    WAGENFELD im Online-Shop

    ]]>
    Presse & Infos ]]> Press & Infos ]]> Karriere ]]> Job offers ]]> Anfahrt ]]> Directions ]]>